Revision und Verifiziering

Zahlen und Fakten, die nicht durch europäische, nationale oder regionale Behörden geprüft wurden, müssen durch einen Abschlussprüfer – wie in der Richtlinie 2006/43/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Mai 2006 über Abschlussprüfungen von Jahresabschlüssen definiert – geprüft werden. Bei Ländern außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums muss dies durch einen – vom EKOenergie Vorstand im Vorhinein genehmigten – Wirtschaftsprüfer entsprechend den Anforderungen der internationalen Normen über die Buchprüfung erfolgen.

Die Revision erfolgt auf Basis einer vom EKOenergie Sekretariat bereitgestellten Kontrollliste.

Siehe Kapitel 11 des Textes EKOenergie – Netzwerk und Label.