Transparenz

Wo wurde Ihr Strom produziert? Und wie?

© SunEdison

Die Verkäufer von EKOenergie zertifizierten Strom müssen jeden Verbraucher und potenziellen Verbraucher über den Ursprung des genutzten Ökostrom informieren. Das beinhaltet mindestens:

  • Das Herkunftsland
  • Die Produktionsquelle, beispielsweise Solar, Wind (sowie Off-shore als auch On-shore Windparks), Wasserkraft, Erdwärme oder Biomasse. Sollte der Strom aus mehreren Komponenten bestehen, muss der jeweilige Anteil in Prozenten angegeben werden.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihren Strom wählen zu können und beispielsweise nur Strom aus Off-shore Windparks aus Ihrer unmittelbaren Umgebung zu beziehen.

  Das bedeutet nicht, dass die Verbraucher auch genau dieser Strom, physikalisch betrachtet, am Ende auch aus ihrer Steckdose kommt. Jedoch wurde der Strom in ihren Namen in das Netz gespeist und nur sie können diesen spezifischen Strom aus erneuerbaren Energien für sich beanspruchen. Lesen Sie Herkunftsnachweise, für weitere Informationen.

Über erneuerbare Energien und wie Sie die Energiewende vorantreiben können

EKOenergie informiert die Verbraucher ebenfalls akiv über die Möglichkeiten einer Welt mit 100% erneuerbaren Energien.

  • Wir helfen Verbrauchern positiv und korrekt über Ihren Kauf von Ökostrom zu kommunizieren. Wenn mehr und mehr Konsumenten über die Möglichkeit 100% Ökostrom zu beziehen kommunizieren, werden auch die Zögerlichen folgen, bis die ganze Wirtschaft 100% erneuerbar ist.
  • Wir geben Ihnen die Möglichkeit etwas zur Energiewende beizutragen. Der Kauf von nachhaltigem Strom folgert nicht zwangsläufig die Investition in neue Anlagen, deshalb werden bei jeder MWh EKOenergie 0,10€ in unseren Klimafonds eingezahlt, um Investitionen in erneuerbare Energien zu finanzieren, die es ohne Ihr Geld nicht geben würde.
  • Ebenso informieren wir unsere Konsumenten über die Auswirkungen der Stromproduktionen auf die Artenvielfalt. Wir haben einen Umweltfonds gegründet, um diese Folgen zu kompensieren.

Offizielles Dokument

Um den offiziellen Text über die EKOenergie Kriterien hinsichtlich Transparenz zu lesen, siehe Kapitel 6 des „EKOenergie: Netzwerk und Label“-Textes.