Klimafonds

Finanzierung von Klima-Projekten

Für jede durch EKOenergie verkaufte MWh fließt ein Mindestbetrag von 10 Cent in den Klimafonds. Der Klimafonds finanziert Projekte, die sonst nicht Zustande gekommen wären.

EKOenergie widmet sich ausschließlich Projekten, die von erfahrenen Organisationen geleitet werden. Die Auswahl der Projekte findet unter transparenten Bedingungen statt, sodass Konsument und Verkäufer aktiv in den Entscheidungsprozess integriert werden. Die finale Selektion wird von dem  Vorstand von EKOenergie getroffen. Für Vorschläge und Empfehlungen sind wir immer offen.

Erste Projekte

Um wirklich etwas zu verändern und in Bewegung zu bringen, haben wir uns entschieden, die ersten Gelder in Entwicklungsländer zu verwenden. Wir sehen hier die Möglichkeit mit einem relativ geringen Aufwand schon größeres bewirken zu können.

Nach unserem ersten Aufruf nach Projektvorschlägen (auf Englisch) im Juni 2013 haben wir uns gefreut, dass uns im September gleichen Jahres über 100 Vorschläge mit mehr als 130 Projekten erreicht haben. Fleißig eingereicht wurde aus über 30 verschiedenen Ländern und vorgeschlagen wurden Projekte, die sich auf Orte aus vier Korntinten und über 70 Länder bezogen haben. In Unterstützung einer externen Jury wurden drei Projekte ausgewählt.

  • Tansania: Die italienische Organisation ‚Instituto Oikos‘ installierte Solaranlagen auf dem Dach einer Schule im Norden Tansanias.
  • Indonesien: Auf dem Dach von zwei Schulen in Sumba, einer indonesischen Insel, wurden von der niederländische Organisation ‚HIVOS‘  Solaranlagen errichtet.
  • Kamerun: Wir schauen der Installation von Solaranlagen durch die schweizerische Organisation ‚SolAfrica‘ auf den Dächern von drei Schulen entgegen.
  • Togo: 10.000 € an die belgische Organsiation „Solar without borders“ zur Installation von Solarkiosken in Togo.
  • Nicaragua: 20.000 € für die amerikanische Organisation „Green Empowerment“ für ein Projekt, um Solarenergie in ländliche Gebiete Nord-Nicaraguas zu bringen.
  • Peru: € 5,000 to the international organisation Practical Action, for a project to bring solar energy to remote villages in the Peruvian Andes

Alle Organisationen arbeiten in enger Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort und die ausgewählten Projekte sind Bestandteil eines langjährigen, ambitionierten Projekts.

Lasst uns gemeinsam noch mehr erreichen

Es warten noch mehr Projekte auf Ihre Umsetzung. Möchten auch Sie uns unterstützen, um gemeinsam mehr zu erreichen?

  • Steigen Sie auf EKOenergie zertifizierten Ökostrom um und motivieren Sie andere, sich Ihnen anzuschließen.
  • Auch jede Spende hilft uns sehr.