Woher kommt EKOenergie?

EKOenergie zertifiziert keine Kraftwerke, aber wir beachten den Ursprung der Energie, die wir fördern. In der Praxis bedeutet dies, dass der Strom mancher Energieanlagen als EKOenergie verkauft werden kann, der Strom anderer Energieanlagen dagegen nicht.

Möchten Sie, dass wir eine bestimmte Anlage in unsere Liste von Anlagen und in die Landkarte aufnehmen? Kontaktieren Sie dazu bitte das EKOenergie Sekretariat.

Bitte beachten Sie, dass Strom aus Wind und Solarstrom als EKOenergie vermarktet werden können, wenn alle Voraussetzungen erfüllt werden, die im Dokument ‚EKOenergie – Netzwerk und Label‘ genannt werden. Dies gilt auch für Anlagen, die nicht in unserer Liste aufgeführt sind.