Leitungsstruktur

Eine non-profit Initiative von Umwelt-NGOs

EKOenergie ist eine internationale non-profit Initiative der Finnish Association for Nature Conservation und wird in Partnerschaft mit vielen weiteren Umweltorganisationen weiterentwickelt und verwaltet. Die Finnish Association for Nature Conservation ist die größte Umwerlt-NGO in Finnland.

EKOenergie arbeitet eng mit anderen internationalen Organisationen, wie Climate Action Network International, Climate Action Network Europe, EEB and IRENA Coalition for Action, zusammen.

Beschlussfassung

Entscheidungen bezüglich EKOenergies-Kriterien und EKOenergies Klima- und Umweltfonds:

  • Basieren auf Beratung und Rücksprache mit allen relevanten Interessengruppen.
  • Werden von EKOenergies Steering Group getroffen, welche vom Vorstand der Finnish Association for Nature Conservation ernannt wird.
  • Treten dann in Kraft, wenn sie von EKOenergies internationalem Vorstand genehmigt werden, der, wie im Kapitel 3 des Dokuments EKOenergy – Governance structure and criteria for electricity beschrieben, aus Umwelt- und nicht-Regierungsorganisationen besteht.

Die Organisationen, die aktuell in EKOenergies internationalem Vorstand stimmberechtigt sind, sind:

  • Bariq 21, Algerien
  • Bluelink, Bulgarien 
  • Center for Sustainability and Advanced Education, Nord Mazedonien
  • Ecocity, Griechenland
  • Ecoserveis, Spanien
  • Estonian Fund for Nature, Estland
  • Energiaklub, Ungarn
  • Forum for Civic Initiatives (FIQ), Kosovo
  • Good Energies Alliance Ireland, Irland
  • Institute for Environmental Policy, Albanien
  • Institute for Nature Conservation in Albania, Albanien
  • KADOS, Türkei
  • Latvian Fund for Nature (LDF), Lettland
  • Natuurpunt, Belgien
  • National Energy Foundation, Vereinigtes Königreich
  • Observ’ER, Frankreich
  • Prijatelji prirode Eko Element, Bosnien-Herzegowina
  • Quercus, Portugal
  • Spectri, Georgien
  • Terre des Jeunes Nord-Ouest Cameroun, Kamerun
  • Vindhyan Ecology and Natural History Foundation, Indien
  •  Wise, Niederlande 
  •  Zaļā brīvība – Green Liberty, Lettland

In der Vorbereitung auf Entscheidugen beziehen wir aktiv Experten unterschiedlicher Hintergründe ein. Neben unserer allgemeinen Beratungsgruppe haben wir auch eine Jury aus Experten für die Auswahl von Klimafondsprojekten, eine Jury für die Auswahl von Umweltfondsprojekten und ebenso gelegentliche Arbeitsgruppen, die sich mit spezifischen Themen befassen.

Wenn Sie einer unserer Beratungsgruppen beitreten möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@ekoenergy.org.

Sekretariat und Verwaltung

Das EKOenergie-Sekretariat ist in der Environmental Protection Unit der Finnish Association for Nature Conservation eingebettet. Unsere Buchhaltung ist Teil der Buchhaltung der Finnish Association for Nature Conservation und wird jährlich von externen Buchhaltern geprüft.