Feiern Sie den Internationalen Tag der Biodiversität mit EKOenergie

22.05.2019

Geschrieben von Karlina Ozolina

Heute, am 22. Mai, ist der Internationale Tag der Biodiversität. Seit Anfang der 2000er Jahre nutzen die Vereinten Nationen dieses Datum, um das Bewusstsein für den globalen Verlust der biologischen Vielfalt zu schärfen und unser Verständnis darüber zu verbessern. Das diesjährige Thema lautet Unsere biologische Vielfalt, unsere Ernährung, unsere Gesundheit, um die Rolle der biologischen Vielfalt bei der Transformation der Lebensmittelsysteme und der Verbesserung der menschlichen Gesundheit hervorzuheben.

Ein Großteil der Lebensmittelsicherheit, Ernährung und Gesundheit der Planeten hängt von der biologischen Vielfalt und gesunden Ökosystemen ab. In diesem Sinne ist es etwas ironisch, dass eine der Hauptursachen für den globalen Verlust der biologischen Vielfalt die nicht-nachhaltigen landwirtschaftliche Methoden wie die Entwaldung für die Viehzucht (oder den Anbau von Nahrungsmitteln für das Vieh) und die Entwässerung von Feuchtgebieten zur Bewässerung sind.

Anfang dieses Monats veröffentlichte das IPBES (Intergovernmental Science-Policy Platform for Biodiversity and Ecosystem Services) einen Global Assessment Report, die bislang umfassendste Studie, die Hinweise auf die weltweite Zerstörung der Artenvielfalt enthält. Der alarmierende Bericht zeigte, dass in den nächsten Jahrzehnten bis zu einer Million Arten durch menschliches Verhalten vom Aussterben bedroht sind.

Etwa zur gleichen Zeit ergab eine separate Studie im Nature Science Magazine, dass nur noch ein Drittel der Flüsse der Welt frei fließen. Der Bau von Dämmen und Stauseen für die Energieerzeugung und Bewässerung ist weltweit die Hauptursache für die Fragmentierung der Strömung. Ein kontinuierlicher Wasserfluss in Flüssen ist von entscheidender Bedeutung, um eine gesunde Fischpopulation und aquatische Artenvielfalt zu gewährleisten. Beides nimmt heutzutage rapide ab.

Business and Biodiversity ist ein Programm der IUCN (International Union for Conservation of Nature), mit dem der Wert der biologischen Vielfalt für einen nachhaltigen Geschäftsbetrieb herausgestellt werden soll. Viele Unternehmen untersuchen ihre Auswirkungen auf die biologische Vielfalt und entwickeln darauf basierend anschließend innovative Lösungen, um die Art und Weise zu verändern, wie sie die Natur nutzen, verwalten und in sie investieren. Eine einfache Lösung, um die negativen Auswirkungen auf die Artenvielfalt zu begrenzen, ist die Wahl erneuerbarer Energien, die unter Berücksichtigung der Biodiversität und Natur erzeugt werden.

EKOenergie ist ein Umweltzeichen für erneuerbare Energien. Nur Strom aus Solar- und Windanlagen außerhalb von Naturschutzgebieten kann als EKOenergie-zertifizierte Energie verkauft werden. Die von EKOenergie genehmigte Wasserkraft erfüllt strenge Umweltkriterien, die die Vernetzung von Flüssen, das Erhalten von Laichlebensräumen und die Migration von Fischen gewährleisten. Indem Sie sich für EKOenergie-zertifizierte Energie für Ihr Unternehmen entscheiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Verbrauch nicht zur Abnahme der biologischen Vielfalt beiträgt. Wenn Sie sich für EKOenergie-zertifizierte Wasserkraft entscheiden, unterstützen Sie außerdem Flussrenaturierungsprojekte durch den EKOenergie-Umweltfonds. Entscheiden Sie sich also für EKOenergie und achten Sie auf einen nachhaltigen und effizienten Stromverbrauch!