Wie Sie EKOenergie verkaufen können

piggybank with EKOenergy logo

Stromanbieter, Verkäufer von Energy Attribute Certificates (Herkunftsnachweisen) und Unternehmen, die eine Beschaffungsmethode für Erneuerbare Energien ermöglichen (wie z.B. PPA-Manager, Aggregatoren, etc.) können den Verbrauchern Energie mit dem EKOenergie-Label verkaufen, wenn:

Die Unterzeichnung der EKOenergie Vereinbarung ist kostenlos. Alle Gebühren und Beiträge richten sich allein nach der verkauften Menge von EKOenergie.

Die EKOenergie Vereinbarung und die Kriterien für Elektrizität, Gas, Wärme und Kälte befassen sich mit den folgenden Grundprinzipien:

  • Nachhaltigkeit
  • Verfolgung, Vermeidung von Mehrfachzählung und Informationen für Konsumenten
  • Zusätzlichkeit, besonders durch den Beitrag zum EKOenergie Klima Fonds und die Unterstützung von EKOenergies Arbeit, die Erneuerbare Energien weltweit fördert
  • Auditing und Verifizierung.

Möchten Sie mit dem EKOenergie Ökolabel arbeiten?