Unsere Erfolge

Das Deckblatt des Fünf-Jahres-Bericht. Ein Bild mit Windturbinen, Vögeln, Bäumen, Solarpanele und dem EKOenergie-Label.

Ein wachsendes Netzwerk an positiver Energie

EKOenergie setzt sich für den Schutz der Natur und für die Bekämpfung des Klimawandels ein, indem es Einzelpersonen und Energieverbrauchern hilft, auf 100 Prozent nachhaltige und erneuerbare Energie umzusteigen. Seit unserer Gründung im Jahr 2013 haben wir bereits viel erreicht. Unsere Fortschritte sind in unserem Bericht „Fünf Jahre EKOenergie – 2013 bis 2018“ aufgeführt.

Wir fördern erneuerbare Energie weltweit, einerseits durch unsere Kontakte zu großen Energieverbrauchern, aber auch durch eine Zusammenarbeit mit Umweltorganisationen und CSR-Netzwerken weltweit. Unser Klimafonds unterstützt Projekte für erneuerbare Energien in Entwicklungsländern, die auf die Bekämpfung von Energiearmut abzielen. Unser Umweltfonds finanziert Umweltprojekte für bedrohte Flussökosysteme.

 

Entwicklung von Methoden zur Stärkung von Verbrauchern

In vielen Teilen der Welt spielen Verbraucher auf dem Energiemarkt eine nur sehr begrenzte Rolle. Es ist oft schwierig oder gar unmöglich, grüne Energie zu wählen und aktiv zur Energiewende beizutragen. EKOenergie ist an der Entwicklung von Methoden beteiligt, die den Verbrauchern mehr Auswahlmöglichkeiten und Einfluss auf dem Markt verschaffen. Einige unserer wichtigsten Erfolge finden Sie im Folgenden.

  • Wir haben signifikante Beiträge zur Entwicklung der Scope-2-Leitlinien für das Greenhouse Gas Protocol geleistet.
  • Wir waren einer der Ersten, die I-REC, den internationalen Standard für Zertifikate für erneuerbare Energie, unterstützt haben. I-RECs ermöglichen die Energieverfolgung auch außerhalb Europas und den USA. Wir waren unter den Ersten, die mit diesem Standard in Ländern wie China und Brasilien gearbeitet haben.
  • Wir haben viel Informationsmaterial über Grünstrom generell und insbesonders über den Bezug von Ökostrom entwickelt. Viele unserer Publikationen sind in verschiedensten Sprachen verfügbar. Beispielsweise ist unser Online-Kurs „Green Power – buying renewable electricity for LEED and carbon accounting„, den wir in Zusammenarbeit mit LEED und dem US Green Building Council durchgeführt haben, in vier Sprachen verfügbar.

 

Für eine 100% nachhaltige Welt eintreten

Mit EKOenergie gekennzeichnete Energie wird mittlerweile in über 40 verschiedenen Ländern weltweit verkauft. Immer mehr Unternehmen verwenden unser Logo auf ihren Produkten, um ihr Engagement für erneuerbare Energie deutlich zu machen.

Wir sind Mitglied des Climate Action Networks (Europe), der Global 100% RE Campaign und der IRENA’s Coalition for Action. Wir haben an vielen Publikationen über die Realisierbarkeit einer komplett erneuerbaren Welt mitgearbeitet und unterstützen Aktionen und Kampagnen gegen Subventionen für fossile Brennstoffe.

 

Schutz der Artenviefalt

People holding buckets next to a river during river restoration

Wir binden Energieunternehmen und Energieverbraucher in einen regelmäßigen Diskurs über die Auswirkungen der Energieerzeugung auf die Natur ein. Als Teilnehmer am LIFE Freshabit-Projekt haben wir die Website “Die Natur der Wasserkraft” gestartet, die zahlreiche Informationen über die Auswirkungen von Wasserkraft auf Flussökosysteme enthält.

Durch den Einsatz von EKOenergie-zertifizierter Energie stellen große Unternehmen eine Verbindung zwischen ihren CO2-Reduktionszielen einerseits und ihrem Engagement für Natur und Artenvielfalt andererseits her.

Wir finanzieren eine Reihe von Projekten, die die Artenvielfalt in Flüssen fördern. Für jede Megawattstunde an verkaufter EKOenergie-Wasserkraft muss ein Beitrag von mindestens 0,10€ (zehn Cent) in den EKOenergie-Umweltfonds eingezahlt werden. Diese Beiträge werden verwendet, um beispielsweise Fischtreppen an Staudämmen zu errichten, Laichgebiete wiederherzustellen und noch vieles mehr zu finanzieren. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über den Umweltfonds.

 

Saubere Energieprojekte zur Armutsbekämpfung

Solar panel being installed on roof of house in Kayin state, Myanmar
Für jede verkaufte Megawattstunde an EKOenergie-zertifizierter Energie gehen mindestens 0,10€ an unseren Klimafonds. Dieser finanziert neue Projekte für erneuerbare Energien (hauptsächlich Solarenergieprojekte), die Energiearmut lindern und Nachhaltigkeit fördern. Auf unserer Klimafonds-Seite erfahren Sie mehr über die Projekte.

 

Helfen Sie uns, mehr zu tun

Unsere Erfolge wären ohne die Unterstützung von Tausenden EKOenergie-Verbrauchern nicht möglich. Auch Sie können uns dabei helfen, mehr zu erreichen. Steigen auch Sie auf EKOenergie-zertifizierte Energie um und überzeugen Sie auch Ihre Freunde und Kollegen davon, nachhaltiger zu handeln.

 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und LinkedIn für weitere Informationen.